tiktok account on phone
6. August 2021

TikTok Community und Follower aufbauen – 5 Tipps

Du bist schon auf TikTok aktiv und möchtest deine Reichweite erweitern?

Oder du hast einen TikTok Account, aber gewinnst keine neuen Follower?

Du orientierst dich an aktuellen Trends, produzierst eigenen Content und postest kontinuierlich Videos aber trotzdem steigt deine Follower Anzahl nicht so schnell wie gewünscht?

Da bist du nicht alleine!

Wie stark dein Account wächst ist zwar nicht genau kalkulier- oder vorhersehbar, aber wenn du diese 5 Tipps beachtest und sie einsetzt , wirst du mit hoher Wahrscheinlichkeit schon bald einen rasanten Anstieg deiner Reichweite feststellen können!

  1. Cross Promotion
  2. Kooperation
  3. Call to Action
  4. Engagment
  5. Paid Ads

CROSS PROMOTION

Aus eigener Erfahrung können wir sagen: es ist auf TikTok einfacher Follower zu gewinnen und eine Community aufzubauen, als auf Instagram, Twitter und Co. Die User interagieren mit dir und deinen Videos einfach häufiger und auch unbekannte Accounts werden von Beginn an ausgespielt.

TikTok ist jedoch noch eine relativ junge Plattform in der Social-Media-Welt und vielleicht hast du dir ja bereits eine Reichweite auf anderen Plattformen aufgebaut?

Dann macht es Sinn, deine TikToks auch auf anderen sozialen Netzwerken zu posten und auf deinen TikTok-Kanal zu verweisen. Auf Instagram könntest du deinen TikTok als Reel posten, deinen Account erwähnen und viele Follower von Instagram auch zu TikTok
konvertieren. Auch YouTube Shorts bietet die Möglichkeit deine Kurzvideos dort hochzuladen und Cross Promotion für deinen TikTok Kanal zu betreiben.

Wenn Du das regelmäßig nutzt, wirst Du definitiv die Auswirkungen wahrnehmen.

KOOPERATIONEN

Viele Creator in Deutschland haben bereits eine riesen Reichweite auf TikTok aufgebaut.
Beliebte TikToker aus Deutschland wären beispielsweise Lisa und Lena, Jule von julesboringlife oder Nic Kaufmann.

Aber weisst du, dass du andere Reichweiten auch für dich nutzen kannst?
Indem du du mit beliebten Accounts kooperierst, werden deren Followern auch deine Videos auf der For-You-Page angezeigt.

Am besten suchst du dir natürlich auch Creator aus, mit deren Content du dich identifizieren kannst, damit die dazugewonnen Follower auch bleiben!

Duette, Reaktion Videos, Kommentare – alles Kooperationsmöglichkeiten mit denen du Leute aus der Community auf dich aufmerksam machst!

Wenn du bereits eine etwas größere Reichweite hast, kannst du dich auch mit einem anderen TikToker zusammentun und so gegenseitig eure Accounts pushen.

Stelle auch sicher, dass deine Duett-Funktion eingeschaltet ist! In den Screenshots haben wir dir gezeigt wie es geht.

TikTok Einstellungen    

CALL TO ACTION

Der Call-to-Action ist nichts neues, er wird schon sehr lange in der Werbung verwendet. Der Begriff existierte schon zu Zeiten als es noch nicht einmal TV Werbung gab.

“Kaufe jetzt den Staubsauger 2000”
“Folge mir für mehr Tips und verpasse nichts mehr!”

Übersetzt bedeutet CTA (die Kurzform von Call to Action) so viel wie “Handlungsaufforderung”. Es ist also eine Frage oder Aussage die zum Handeln auffordern soll.

Damit hältst du deine Follower aktiv und motivierst sie mit deinem Account zu interagieren.
Younes Zarou macht es in seinen Videos vor. Sein ikonischer Satz „Lass das Plus verschwinden“! ist der perfekte CTA für die Zielgruppe. Es ist ein spielerischer Weg die Zuschauer aufzufordern Ihm zu folgen!

ENGAGMENT AUF TIKTOK

 

Die TikTok-Community ist quasi wie eine eigene große Familie. Je authentischer und persönlicher, desto besser!

Aber wie kriegst du das am Besten hin?

Interagiere mit der TikTok Community! Es ist und bleibt eine Soziale-Plattform.
Schreibe Kommentare unter den Videos, die dir gefallen, reagiere auf andere Kommentare und ganz wichtig! – Sei immer aktiv in deiner eigenen Kommentarbox!

Sobald man sieht, dass das ja wirklich eine echter Mensch hinter dem Account steckt, wird auch das Engagement der User stärker!

Große Marken wie Mercedes Benz, McDonald’s oder auch Amazon Prime machen es dir vor.

 

TikTok Kommentare

 

PAID ADS

Du kannst für dein Wachstum natürlich auch zahlen!
Wenn Du ein Unternehmensaccount hast, besteht die Möglichkeit Performance Ads zu schalten.

Ads helfen dir Reichweite zu erhalten und bei gut durchdachten Anzeigen, gewinnst du auch mehr Follower!
Und was macht eine gute Werbung auf TikTok aus?

Ein TikTok Ad sollte kurz, knapp, authentisch und energiegeladen sein. Nicht etwa wie eine Schulpräsentation…
Wenn du noch ein Hauch von Humor rein packst und es Gen-Z-approvable machst, ist dir eine erfolgreiche Werbung garantiert!

 

 

Time to act

Dir hat der Beitrag gefallen? Dann teile ihn jetzt!

Noch mehr Themen

Arbeite mit uns!
News Alert!

Aus Vibrand Media wird Pro & Me!